“Mich hat die Förderung von Technik überzeugt”

 

Florian (18) wohnt in Spandau und besucht seit 2014 die Wilhelmstadt Sekundarschule. Seine Lehrer beschreiben ihn als zuverlässig, engagiert, respektvoll, konzentriert und teamfähig.

 

Wie und wann bist Du zum ersten Mal auf die Schule aufmerksam geworden?

Ein Kumpel von mir hat unsere alte Schule verlassen und ist jetzt hier an der Schule und durch ihn habe ich von der Schule erfahren. Ich habe dann auch einen Probetag vereinbart und fand toll, dass der Bereich Technik hier gefördert wird.

Was war für Dich der entscheidende Punkt, der Dich zum Entschluss bewegt hat, Dich an dieser Schule zu bewerben?

Beim Probetag waren alle Lehrer sehr nett und freundlich und mir wurde gleich vorgeschlagen, am Projekt “Jugend Forscht” teilzunehmen. Da das auf meiner alten Schule überhaupt nicht unterstützt wurde, stand für mich schnell fest, zur Wilhelmstadt Schule wechseln zu wollen.

Hast Du nach Deinem Wechsel hierher an “Jugend Forscht” teilgenommen?

Ja, das habe ich mit unserem Robotik Projekt. Wir haben den 3. Platz erreicht und waren anschließend mit dem Projekt sogar in Rumänien und in New York unterwegs. In Rumänien lief es gut und wir bekamen den 3. Platz, in den USA war die Konkurrenz zu groß (lacht)…

Was gefällt Dir an der Schule besonders?

Die Lehrer sind alle nett und offen und nehmen sich Zeit für jeden. Versteht man etwas nicht, bekommt man genauere Erklärungen.

Gibt es auch Dinge, die Du verbessern würdest?

Eigentlich nicht (überlegt)… Aber vielleicht manchmal die Organisation.

Florian (18) besucht seit 2014 die Wilhelmstadtschulen.

 

Was sind Deine Lieblingsfächer und warum?

Physik, weil ich großes technisches Interesse habe. Physik unterrichtet Herr Seker.
Mathe, weil ich gemerkt habe, dass man mit guten Mathekenntnissen in der Physik weiterkommt.

Welchen Abschluss strebst Du an?

Ich möchte mein Abi machen.

Was möchtest Du nach der Schule machen?

Gerne studieren. Möglichst im technischen Bereich.

Wenn Du eine Sache hier an der Schule für die Schüler sofort verändern könntest – was würdest Du tun?

Hmmm… mir fällt hier wirklich nichts ein. Auch wenn es komisch klingt – ich bin vollkommen zufrieden.

Wenn Du drei Wünsche frei hättest: Welche wären das?

Ein gutes Abi..Ich würde gern anderen Schülern ermöglichen, mit der Schule das zu erleben, was ich erlebt habe und ich wünsche mir, dass die Schule bestehen bleibt. 

Danke Florian!

Über den Autor

verwandte Beiträge