Wilhelmstadt Sekundarschule
Tag der offenen Tür: Volles Elterncafe und Experimente im “Haus der Wissenschaft”

Am 25.11. war es endlich soweit und die Wilhelmstadt Sekundarschule lud herzlich zum Tag der offenen Tür ein.

Die Schule war festlich mit Ballons in weiß-grün geschmückt und das Klassenzimmer der 8A hatte sich durch das Engagement
der Eltern in ein gemütliches Elterncafe mit großem Angebot selbstgemachter kulinarischer Besonderheiten verwandelt.

Der Tag der offenen Tür startete pünktlich doch machte der Regen den Veranstaltern leider zunächst einen Strich
durch die Rechnung. Bei Dauerregen und kühlen Temperaturen kamen bis zum Mittag weniger Besucher als
gedacht ins Schulhaus. Erst gegen Mittag wurde es lebendiger.

Das Programm war angenehm und abwechslungsreich:
Engagierte Schüler führten die Besucher durch das Schulhaus und standen für Fragen zur Verfügung.
Die Sporthalle und die Mensa konnten besichtigt werden, im Schulgebäude waren fast alle Klassenzimmer geöffnet,
Fachlehrer luden zu Experimenten und Versuchen ein und beantworteten die Fragen der Interessenten.

Im „Haus der Wissenschaft“ (Neubau) konnten die interessierten Besucher die dort stattfindenden Kurse verfolgen
und gleichzeitig einen Eindruck der gut ausgestatteten, lichtdurchfluteten Fachräume gewinnen.
Der Ansturm der Besucher war teilweise so groß, dass kaum noch Platz im Elterncafe zu finden war.

Weitergehende Fragen der Interessenten beantwortete die Schulleitung ausführlich und geduldig, so dass am Ende
des Tages die Gewissheit blieb, mit der Wilhelmstadt Sekundarschule das eigene Kind auf den richtigen Weg
ins Leben schicken zu können.

Über den Autor

verwandte Beiträge