TÜDESB-Vorsitzender Kumru

Irfan Kumru ist Vorsitzender von TÜDESB e.V., dem Träger der Wilhelmstadtschulen. Er hat im Rahmen der Lehrerfortbildung “Medienarbeit 4.0” über den Stand der Digitalisierung auf dem Bildungscampus informiert.

Sicher haben einige bereits von „Inseltagen“ ihrer Kinder während des Schulalltags gehört. Doch was steckt dahinter? Was ist ein „Inseltag“ und warum wird er durchgeführt?

Sicher ist, verreisen muss niemand. Ein Inseltag findet in der Regel auf dem Gelände der Schule statt. Für die 7., 8. und 9. Klassen sind Inseltage obligatorisch, wobei die Schülerinnen der 7. Klassen zu Beginn des Schuljahres in den Genuss eines solchen Tages kommen, die Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse erst im zweiten Schulhalbjahr.

Im Rahmen eines Lehrerstudientages nahmen die Lehrkräfte des Wilhelmstadtgymnasiums am 12.08.2019 an einer eintägigen Schulung zum Thema „Einsatz von Medien im Unterricht“ teil.

Die Dozentin des Tages, Frau Katrin Hünemörder von medialepfade.org, einem Verein für Medienbildung in Berlin, begrüßte alle Teilnehmer am Morgen und startete mit einer amüsanten „Hashtag-Vorstellungsrunde“, bei der die Lehrerinnen und Lehrer ihre eigenen Onlineaktivitäten- und Interessen mitteilen konnten.