Einträge von

, , ,

Onlineunterricht mit neuen Notebooks

Aufgrund der andauernden Pandemie befinden sich unsere SchülerInnen immer noch im Onlineunterricht. SchülerInnen aus Familien mit mehreren schulpflichtigen Kindern und mit niedrigen Einkommen leiden besonders darunter. Mangels Verfügbarkeit müssen sie mit ihren Smartphones am Onlineunterricht teilnehmen. Hier schaffen wir nun Abhilfe und haben 115 neue Notebooks für unseren täglichen Onlineunterrichterworben.

,

Internationale ChemieOlympiade

Das Wilhelmstadt Gymnasium ist der Träger des Jugend forscht Schulpreises 2020. Die kontinuierliche sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit von Eltern, Lehrkräften und der Schülerschaft hat dies ermöglicht. 2021 steht die individuelle Förderung der Schülerschaft mehr denn je im Vordergrund. Mit Erfolg, wie sich zeigt. Denn der Wilhelmstadt Gymnasiast Kerim Moshakov, 17 Jahre alt, nimmt derzeit an der renommierten Internationalen ChemieOlympiade teil. Von 1.500 TeilnehmerInnen des deutschen Auswahlverfahrens sind aktuell noch 60 übrig. Er ist einer davon. Wir sprachen mit ihm über seine Beweggründe und seine Leidenschaft für die Chemie. 

, ,

Innotruck bei den Wilhelmstadtschulen

Wie können Innovationen im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich vorangetrieben werden, um ihren größtmöglichen gesellschaftlichen Nutzen zu entfalten? Diese und weitere Fragen werden multimedial im Innotruck behandelt. Dafür wird der Innotruck am 16. und am 17. Dezember 2020 zwei Tage lang im Zuge seiner Deutschland-Tournee auf dem Campus Wilhelmstadtschulen zwischenstoppen.

,

Daheim Langeweile während der Ferien? Nicht mit uns!

Die Sommerferien bilden für die meisten Familien in Deutschland den Höhepunkt des Jahres. Viele nutzen die Wochen, um abzuschalten, dem Alltag zu entfliehen und sich in exotischen Ländern zu erholen. Doch daneben gibt es auch Eltern, die mit ihren Kindern berufsbedingt nicht immer in den Urlaub fahren können. Oder sie können nur einen kurzen Urlaub in Anspruch nehmen und müssen danach in ihr Berufsleben zurückkehren. Doch was wäre, wenn beide Elternteile berufstätig sind und auch die Oma für die Betreuung der Liebsten nicht einspringen kann? Solche Familien zu entlasten und zu unterstützen, ist der Wilhelmstadt Grundschule ein besonderes Anliegen. Pandemiebedingt fanden statt der Ausflüge Projekte auf dem Campus statt.