Cambridge English ist ein anspruchsvolles Konzept, mit dem Englisch gelehrt, gelernt und bewertet wird. Entstanden ist dieses Lernkonzept, worauf der Name schon hindeutet, an der britischen Universität Cambridge. Die durch die Cambridge-Englischprüfungen ausgestellten Sprachzertifikate sind deswegen anspruchsvoll und begehrt. Später im Berufsleben und in der globalisierten Welt helfen sie, international ohne Sprachbarrieren zu agieren. Zugleich sorgen die hohen Anforderungen der Cambridge-Englischprüfungen aber auch dafür, dass es schwierig ist, sich als Schüler/in alleine auf die Prüfungen vorzubereiten und sie zu bestehen.

Hier setzen die Wilhelmstadtschulen an, indem professionelle Kurse zur Prüfungsvorbereitung angeboten werden. Die Prüfungen selbst finden in gesonderten Prüfungszentren statt.

Da jüngere SchülerInnen sich in einer früheren Sozialisationsphase befinden, sind sie deutlich aufnahmefähiger als ältere SchülerInnen. Aus diesem Grund können bereits SchülerInnen der zweiten Klassen an den Prüfungsvorbereitungskursen teilnehmen. Durch die frühe Vorbereitung und umfassende Einführung in die erste Fremdsprache Englisch kann so das Auftreten von jeglichen Lernschwierigkeiten von vornherein vermieden werden.

Alle interessierten SchülerInnen, die sich mindestens in der zweiten Klasse befinden, können sich für die Kurse anmelden. Außerdem stehen die Prüfungsvorbereitungskurse nicht nur den CampusschülerInnen, sondern auch interessierten, externen SchülerInnen offen. Des Weiteren handelt es sich bei den Cambridge-English-Kursen vom Campus Wilhelmstadtschulen um ein auf Dauer angelegtes Projektangebot. Das bedeutet, Cambridge English wird durchgehend angeboten.