Für die Schüler der Klassen Acht bis Zwölf findet in der Zeit vom 3. bis zum 12. April 2020 eine Bildungsreise in die Vereinigten Staaten von Amerika statt.

In neun Tagen wird die Schülergruppe drei US-amerikanische Großstädte besuchen. Dazu gehört die Finanzmetropole New York City (im Volksmund auch „Big Apple“ genannt), die Universitätsstadt Boston und die Hauptstadt Washington D.C. Alle, die Interesse an der Reise haben und mehr Einzelheiten erfahren möchten,  wenden sich bitte an Ismail Celik von der Wilhelmstadt Oberschule. Er ist über die Emailadresse i.celik@wilhelmstadt-oberschule.de oder über die Mobiltelefonnummer 0179/829 0804 zu erreichen.

Vor zwei Wochen fand der Tag der offenen Tür auf dem Campus der Wilhelmstadtschulen statt. Sämtliche Einrichtungen standen den Besuchern offen und boten für SchülerInnen als auch Eltern interessante Aktivitäten an. So konnten Eltern bei Kaffee und Kuchen sich in der Mensa aufwärmen, während ihre Kinder an Experimenten oder Workshops teilnahmen.