Die Einwohnerzahl von Marzahn-Hellersdorf wächst und damit auch die ohnehin schon hohe Nachfrage nach Krippenplätzen. Der Berliner Bildungsträger IBEB, die Initiative für Bildung und Erziehung Berlin gGmbH, schafft hier Abhilfe. Dafür lässt sie eine neue Kita mit 120 Plätzen für Biesdorf bauen. Die zweistöckige Kindertagesstätte entsteht in der Kohlweißlingstraße. Sie wird nach Fertigstellung eine Kapazität von 120 Krippenplätzen haben und von 7-18 Uhr eine qualifizierte Kinderbetreuung für junge Familien aus der Umgebung anbieten. Um die Bauarbeiten feierlich zu eröffnen, findet eine Grundsteinlegung mit Gästen aus Politik und Verwaltung statt. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 4. Juni 2021 um 11:00 Uhr auf dem Baugelände in der Kohlweißlingstraße 30 in 12683 Berlin (Biesdorf, Marzahn-Hellersdorf) statt. Aufgrund der Pandemie wird im Falle eines Teilnahmewunsches um eine vorherige Anmeldung gebeten.

Unter anderem folgende Gäste aus der Politik und der Verwaltung werden teilnehmen:

  • Frau Dagmar Pohle (Die Linke), Bezirksbürgermeisterin Marzahn-Hellersdorf
  • Frau Petra Pau (Die Linke), MdB
  • Herr Gordon Lemm (SPD), Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Jugend und Familie des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf
  • Herr Mario Czaja (CDU), Senator a. D., MdA
  • Herr Christian Gräff (CDU), MdA
  • Frau Petra Fiebig, Bezirkskoordinatorin Kindertagesbetreuung in Marzahn-Hellersdorf
  • Frau Dr. Manuela Schmidt (Die Linke), MdA
  • Herr Steffen Osther (Die Linke), MdA
  • Frau Regina Kittler (Die Linke), MdA
  • Frau Stefanie Wagner-Boysen (Die Linke), Mitglied der BVV

Programmablauf:

Uhrzeit Thema
11:00-11:30 Uhr Empfang
11:30-11:40 Uhr Begrüßungsrede von Herr Toy, Geschäftsführer IBEB gGmbH
11:40-12:00 Uhr Eröffnungsrede von Herr Gordon Lemm, Bezirksstadtrat
12:00-12:15 Uhr Grundsteinlegung (mit Helm und Schaufel)
12:15-13:00 Uhr Videobotschaften zum Bauprojekt von Personen des öffentlichen Lebens

Hintergrund

Bei der Initiative für Bildung und Erziehung Berlin (kurz: IBEB gGmbH) handelt es sich um einen Berliner Bildungsträger, der 2014 gegründet wurde. Seitdem ist der Bestand an Einrichtungen unter ihrem Dach stetig gewachsen. Mittlerweile betreibt sie einen Bildungscampus in Spandau, der eine Kindertagesstätte, eine Grund- sowie Oberschule und ein Gymnasium beherbergt. Daneben betreibt sie in Treptow-Köpenick eine weitere Grundschule sowie sechs Kindergärten, die sich über das gesamte Stadtgebiet erstrecken. Die neue Kita mit 120 Plätzen für Biesdorf wird als siebte Kindertagesstätte von IBEB in Betrieb gehen. Die sechste Kindertagesstätte befindet sich derzeit im Bau und wird den Campus Wilhelmstadtschulen neben der bereits dort vorhandenen Kindertagesstätte bereichern.

Kontakt

IBEB gGmbH – Initiative für Bildung und Erziehung Berlin gGmbH

Wilhelmstraße 28-30, 13593 Berlin, Eingang Tor 3, Haus 18

Tel.: 030 200 96 50 00

Fax: 030 200 96 50 29

E-Mail: info@ibeb-berlin.de

Internet: www.ibeb-berlin.de

Pressemitteilung als PDF: Neue Kita für Biesdorf