Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns sehr, Ihnen die erste Ausgabe unseres neuen IBEB-Magazins präsentieren zu dürfen. Darin stellen wir einen Teil der vielfältigen Bildungsarbeit vor. An ihr wirken tagtäglich über dreihundert pädagogische Fachkräfte an verschiedenen Einrichtungen des Trägers IBEB gGmbH mit. Diese Arbeit hat in den vergangenen Monaten unter den außerordentlichen Bedingungen der Corona-Pandemie stattgefunden. So musste der Präsenzlehrbetrieb im Zuge der Kontaktbeschränkungen eingestellt und im Digitalformat fortgeführt werden. Und das ist nicht alles: Auch unser traditionelles Sommerfest mit all seinen Bühnenauftritten, den Essensständen und der Hüpfburg, das weihnachtliche Nachbarschaftsfest und der Neujahresempfang mussten ebenfalls abgesagt werden. Kurzum: Viele Routinen gab es von einem Tag auf den anderen nicht mehr.

Umso mehr freut es uns nun, Ihnen unsere vergangenen und noch bevorstehenden Aktivitäten und Projekte vorzustellen. Wir gehen mit Zuversicht ins neue Jahr 2021 und hoffen auf eine Rückkehr zur eingeschränkten Normalität in den kommenden Monaten. Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern des IBEB-Magazins!

Unter dem folgenden Link können Sie das komplette Magazin als PDF abrufen und auch herunterladen: IBEB-Magazin. Alternativ können Sie auch durch das Anklicken des Bildes zum Magazin gelangen.