Willkommens-Event für neue siebte Klassen an den Wilhelmstadtschulen

Unter strahlend blauem Himmel kamen Sonntagmittag Schülerinnen und Schüler der neuen siebten Klassen zusammen, um am WiWi-Cup teilzunehmen. Angefeuert von Eltern, Mitschülern und Freunden traten bei einem Fußball- und parallel dazu stattfindenden Volleyballturnier diverse Teams gegeneinander an. Anpfiff war um Punkt Zwölf Uhr. Nach zweieinhalb sportlichen Stunden fand die Preisverleihung statt. Dabei bekam jeder Teilnehmer ein Teilnahmegeschenk doch die Krönung bildete das Gewinnerteam, dass aus Schülerinnen und Schülern des Wilhelmstadt Gymnasiums hervorgegangen war. Sie bekamen allesamt Freikarten für das Fußballspiel von Hertha BSC Berlin gegen Fortuna Düsseldorf.

Nach dem Turnier durfte eine Grillparty nicht fehlen

Damit die Fuß- und Volleyballer nicht hungrig nach Hause gehen mussten, genossen sie im Anschluss bei einem Grill den klaren blauen Himmel an eines der letzten schönen Semptermbertage. Ehrenamtliche Helfer bereiteten ihnen unter anderem Hot Dogs zu.

Ziel der Veranstaltung war es, außerhalb der gewohnten Schulumgebung den Siebtklässlern die Gelegenheit zu geben, sich näher kennen zu lernen. Auch die anwesenden Lehrkräfte konnten so mit  ihren neuen Schülerinnen und Schüler individuell ins Gespräch kommen. Der WiWi-Cup bildete somit einen erfolgreichen Auftakt und Motivationsschub für das neue Schuljahr 2019/2020.

Der Campus Wilhelmstadtschulen dankt den Lehrkräften für die Organisaqtion des WiWi-Cups und heißt alle neuen Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen! Wir wünschen ihnen eine schöne, lehrreiche Zeit.